Lüneburg nach 1630 von Willem Janszoon Blaeu

ReproduktionSKU: R 2334
Keine Bewertungen

Preis:
Sonderpreis€42,30

inkl. MwSt. Versandkosten werden im Checkout berechnet.

Lagerbestand:
Auf Lager

Beschreibung

Ducatus Luneburgensis 

Willem Janszoon Blaeu

Der Arzt und Kartograph Johannes Mellinger aus Halle kam 1578 als Leibarzt für Herzog Wilhelm an den Celler Hof. 1592 zeichnete er seine Karte des Fürstentums Lüneburg aufgrund eigener Vermessungen.  Das vorliegende Blatt veröffentlichte der Amsterdamer Verleger Johannes Janssonius  in einem seiner Atlanten um 1630.  Eine wesentliche Verbesserung gegenüber früheren Karten zeigt sich im detailliert wiedergegebenen Verlauf der zwischen Hamburg und Harburg verzweigten Elbe. Die Lage Haburgs als Hafenort an der Süderelbe wird dadurch deutlich. Oben links schöne Titelkartusche, die Mellinger als Urheber der Karte ausweist.

Kolorierter Kupferstich
Bildmaß: 49,1 x 37,7 cm (Höhe x Breite)

Das könnte Sie auch interessieren

Zuletzt angesehen