2877 Jode, Gerard de: Saxonum Regionis Quatenus Eius Gentis Imperium Nomenque olim patebat, recens germanaq delineatio, Christiano Schrotenio authore. Gerardus de Jode excudebat. - Ioannes à Deutecu. f. 1578

vendor-unknownSKU: 2877
Keine Bewertungen

Preis:
Sonderpreis$1,763.00

inkl. MwSt. Versandkosten werden im Checkout berechnet.

Lagerbestand:
Auf Lager

Beschreibung

Western Europe / Germany / Lower Saxony
Westeuropa / Deutschland / Niedersachsen
Jode, Gerard de
1578

English
Germany / Lower Saxony

Jode, Gerard de
1578
copperplate engraving
45,5 x 33 cm
ORIGINAL


Deutsch
Deutschland / Niedersachsen

Jode, Gerard de
1578
Kupferstich
45,5 x 33 cm
ORIGINALKARTE

Die Karte zeigt das alte Sachsen zwischen Holstein, Erfurt, Münster und Ostbrandenburg. Unten links befindet sich eine Kartusche mit Maßstab in Form eines Zirkels. Die Karte verfügt über ein Titelkopfleiste auf Latein. Die Nordsee ist mit einem Seeungeheuer verziert, die Ostsee hingegen beherbert ein Segelschiff. Die Karte hat keinen Rückentext.Im 16. Jahrhundert wurde die Kartographie in erster Linie durch Holzschnitte verbreitet. Die technischen Möglichkeiten der Wiedergabe waren noch beschränkt. Kupferplatten waren die Geburtshelfer der modernen Kartographie. Zu jener Zeit herrschte eine große Nachfrage nach Karten.Zwischen dem 15. und dem 18. Jahrhundert wurden neue Seerouten und Kontinente von Columbus, da Gama und Cook entdeckt.Von einer Kupferplatte konnten nur bis zu 1000 Drucke gefertigt werden. So gingen viele Karten im Laufe der Jahrhunderte verloren. Verloren gegangene Karten wurden durch neuere genauere ersetzt. Heute sind nur noch 20 % der alten Drucke erhalten.


Das könnte Sie auch interessieren

Zuletzt angesehen