Hannover im Jahr 1757 von Reinier und Josua Ottens

ReproduktionSKU: R 2900
Keine Bewertungen

Preis:
Sonderpreis€44,90

inkl. MwSt. Versandkosten werden im Checkout berechnet.

Lagerbestand:
Auf Lager

Beschreibung

Carte Nouvelle De L´ Electorat De Hannover ou les Domaines Du Roi De La Grande Bretagne En Allemagne
Reinier und Josua Ottens   

Die Karte zeigt das Kurfürstentum Hannover mit dem Gebiet Lübeck, Hannover Münden, Wesermündung und Halberstadt. Unten links befindet sich eineTitelkartusche und darüber eine weitere Kartusche mit Erklärungen. Die Grenzen und kleinere Ländereien sind farbig gestaltet. Die Beschriftungen sind ausschließlich auf Französisch gehalten. Die Karte zeigt das sogenannte Kurfürstentum Hannover, welches im 15. Jahrhundert aus dem Fürstentum Calenberg hervorgegangen war. Fürst Ernst August war für seine Verdienste vom deutschen Kaiser belohnt worden und wurde mit der neunten Kurfürstenwürde ausgestattet. Das Oberhaupt des Kurfürstentums durfte nun an den Kaiserwahlen teilnehmen. Offiziell sprach man vom Kurfürstentum Braunschweig-Hannover. Inoffiziell verwendete man die Bezeichnungen Kurfürstentum Hannover oder Kurhannover. Die Karte zeigt das Gebiet unter Kurfürst Georg II, König von Großbritannien und Irland. Er war der zweite britische Monarch aus dem Haus Hannover, den sogenannten Welfen. Das Haus Hannover war dem Haus Stuart 1714 auf den englischen Thron gefolgt.

hochwertiger Fine Art-Print
Bildmaß: 58 x 50 cm (Höhe x Breite)

Das könnte Sie auch interessieren

Zuletzt angesehen