Niedersachsen-Mecklenburg im Jahr 1623 von Gerard Mercator

ReproduktionSKU: R 2903
Keine Bewertungen

Preis:
Sonderpreis€42,90

inkl. MwSt. Versandkosten werden im Checkout berechnet.

Lagerbestand:
Auf Lager

Beschreibung

Saxonia Inferior et Meklenborg Duc.
Gerard Mercator

Letzte Ausgabe mit reiner Mercatoradresse. Jodocus Hondius (1563 – 1612) erwarb 1604 die Druckplatten für den Mercator-Atlas und legte damit den Grundstein für den Aufstieg seines Verlagshauses. Diese Karte erschien erstmalig in Gerard Mercartors Atlas von 1585. Seine erste Ausgabe des Mercator-Hondius-Atlas erschien 1606. Die Karte zeigt unter anderem den nördlichen Teil der welfischen Länder. Im westlichen Teil des Blattes befindet sich hauptsächlich das so bezeichnete "Herzogtum Lüneburg". Hamburg wird nicht als Elbhafen dargestellt, sondern eher im Binneland, an einem kleinen Wasserlauf gelegen. Als Anrainer im Osten zeigen sich östlich von Mecklenburg Teile Pommerns und der Insel Rügen. Im Westen erfasst die Karte das Hochstift Verden und Teile des Erzstifts Bremen und die welfische Grafschaft Hoya. Im Norden wird die Karte durch einen Teil Holsteins abgeschlossen. Oben links die prachtvolle Titelkartusche. Sie zeigt ein typisches Schmuckelement der Mercator-Karten.

hochwertiger Fine Art-Print
Bildmaß: 34,5 x 44,5 cm (Höhe x Breite)

Das könnte Sie auch interessieren

Zuletzt angesehen