Hochwasserkarte der Vierlande um das Jahr 1771 von Franz Nikolaus Rolffsen

OriginaldruckSKU: 3165
Keine Bewertungen

Preis:
Sonderpreis€2.900,00

inkl. MwSt. Versandkosten werden im Checkout berechnet.

Lagerbestand:
Auf Lager

Beschreibung

Prospect der von dem Deichthore bis zur Hammerkirche unter Wasser gesetzten Gärten, Deiche und Ländereien  
Franz Nikolaus Rolffsen

Selten. - Hochwasserkarte der Vierlande. Ein Deichbruch bei Neuengamme hatte im Juli 1771 dort das gesamte Gebiet bis vor die Tore Hamburgs unter Wasser gesetzt. Das untere Drittel des Blattes zeigt einen nicht kolor. "Prospect der von dem Deichthore bis zur Hammerkirche unter Wasser gesetzten Gärten, Deiche und Ländereien" (16,5 : 69 cm) mit einer Legende A-Z und 1-29. - Von dem Hamburger Lotsenkapitän Corn. Martin Wohlers sind mehrere See- und Stromkarten zwischen 1770-1791 bekannt.
(http://www.kettererkunst.com/details-e.php?obnr=411202830&anummer=397&detail=1)

Altkolorierter Kupferstich
Bildmaß: 69,5 x 48,2 cm (Höhe x Breite)

Das könnte Sie auch interessieren

Zuletzt angesehen