3197 Blaeu, Joan und Cornelius: Thuringia Landgraviatus 1659

vendor-unknownSKU: 3197
Keine Bewertungen

Preis:
Sonderpreis€350,00

inkl. MwSt. Versandkosten werden im Checkout berechnet.

Lagerbestand:
Auf Lager

Beschreibung

Western Europe / Germany / Thuringia
Westeuropa / Deutschland / Thüringen
Blaeu, Johan u. Cornelius
from 1659

English
Germany / Thuringia

Blaeu, Johan u. Cornelius
from 1659
copperplate engraving
Coloured
52,5 x 41,3 cm
ORIGINAL


Deutsch
Deutschland / Thüringen

Blaeu, Johan u. Cornelius
ab 1659
Kupferstich
Altkoloriert
52,5 x 41,3 cm
ORIGINALKARTE

Schöne Karte der Landgrafschaft Thüringen. Hier hatten die Merowinger um 620 ein Herzogtum eingerichtet. Insgesamt fünf mächtige Städte entwickelten sich im Mittelalter: Erfurt, Mülhausen, Nordhausen, Eisenach und Saalfeld. Oben links das prächtige Vollwappen der Landgrafen von Thüringen. Unten links die schöne figürliche Titelkartusche mit Meilenzeiger. Hier wird der Autor genannt. Kinderengel begleiten den Sockel. Unten rechts die prächtige ovale Dedikationskartusche. Die Widmung geht an einen Joachim Vicofort und an Bernhard Herzog von Sachsen-Weimar und Landgraf von Thüringen (1604-1639). Er war einer der berühmtesten Feldherren des Dreißigjährigen Krieges. Der Landgraf ist ein Fürstentitel und steht damit über dem Grafenstand. Die Landgrafen von Thüringen waren die bedeutendsten im Hohen Mittelalter. Adolar Erich (1559/1561-1634) war Priester, Chronist und Kartograph. Er zeichnete 24 Blätter ´Thuringia Landgraviatus`. Sie enthielten viele wichtige historische Informationen und wurden ab 1634 von Blaeu übernommen.


Das könnte Sie auch interessieren

Zuletzt angesehen