Russland im Jahr 1575 von Abraham Ortelius

ReproduktionSKU: R 3422
Keine Bewertungen

Preis:
Sonderpreis€67,80

inkl. MwSt. Versandkosten werden im Checkout berechnet.

Lagerbestand:
Auf Lager

Beschreibung

Russiae, Moscoviae et Tartariae descriptio
Abraham Ortelius

Prachtvolle, kolorierte und informative Karte von Russland und den angrenzenden Ländern. Dargestellt werden Litauen, Lappland, Astrachan, Persien, Turkmenistan, das Mogul-Reich, Kasachstan, das Reich der und Kirgisien.  Die Karten deutet im Norden noch die Insel Nowaja Semlja an. Unten links eine große Titelkartusche in Sockelform, die den größeren Teil des Schwarzen Meers verdeckt. Der Titel ist datiert und nennt den Autor Jenkinson. Darunter ein Privileg. Am unteren Rand ein Meilenzeiger. Oben links die Darstellung von Zar Iwan IV. Wassiljewitsch (auch der Schreckliche) (1530-1584) mit Zepter in einem festlich geschmückten Zelt. Zar Iwan IV. war der erste russische Großfürst, der sich zum Zaren krönen ließ. Er war derjenige Herrscher, der die längste Zeit in der gesamten russischen Geschichte regierte. Das Reich der Moskowiter – das russische Zarenreich – ist das Gebiet auf der Karte, das am detailliertesten beschrieben ist. Zahlreiche Orte füllen die Fläche. Andere, weniger bekannte Territorien zeigen stereotype Szenen, wie Götzendienste an einheimischen Gottheiten, Sonnenanbetung. Diese Karte ist bekannt für die sehr genaue Breitenbestimmung für das Gebiet zwischen  Wolga- und Dwinamündung.


handkolorierter Kupferstich

Bildmaß: 35,3 x 44,5 cm (Höhe x Breite)

Das könnte Sie auch interessieren

Zuletzt angesehen