Großbritannien / Orkney und Shetland Inseln im Jahr 1645 von Johannes Janssonius

ReproduktionSKU: R 3442
Keine Bewertungen

Preis:
Sonderpreis€46,75

inkl. MwSt. Versandkosten werden im Checkout berechnet.

Lagerbestand:
Auf Lager

Beschreibung

Orcadum et Schetlandiae Insularum accuratissima descriptio.
Johannes Janssonius

Diese wunderschön gestochene Karte zeigt die Insellandschaften der schottischen Orkneys und Shetland. Der Autor des Blattes ist der berühmte Amsterdamer Kartograf Johann Janssonius (1588–1664). Das Blatt stammt aus dem „Novus Atlas“ (Band 4). Die erste Auflage der Karte besorgte Henricus Hondius im Jahr 1636.
Die Doppelseite vereint zwei Kartenbilder, die aber durch den einheitlichen Rahmen zu einer einzigen Doppelkarte verbunden sind. Und tatsächlich waren beide Karte eine Druckplatte graviert, weshalb die Zeichnungen auch denselben Maßstab besitzen. In der linken oberen Ecke erscheint das Wappen Schottlands; neben dem Meilenzeiger ist eine Notiz zur alljährlichen holländischen Hering-Fangquote, welche ganz Europa versorgen würde. Dementsprechend detailliert ist die Karte beschriftet, denn tatsächlich finden sich zahlreiche Häfen, Anlegeplätze und Handelsorte verzeichnet. Aufgrund der reichen Fischgründe waren aber sowohl die Shetland- wie auch die Orkney-Inseln in Handelsnetze verwoben, die weit über Mitteueropa hinausreichten.

altkolorierter Kupferstich
Bildmaß: 48,8 x 37,7 cm (Höhe x Breite)

Das könnte Sie auch interessieren

Zuletzt angesehen