Asien im Jahr 1783 von Jean-Baptiste Bourguignon d`Anville

ReproduktionSKU: R 4206
Keine Bewertungen

Preis:
Sonderpreis€45,00

inkl. MwSt. Versandkosten werden im Checkout berechnet.

Lagerbestand:
Auf Lager

Beschreibung

Ad Antiquam Indiae Geographiam Tabula
Jean-Baptiste Bourguignon d`Anville

Diese graphisch-reduziert anmutende Karte von Indien stammt aus dem mittleren 17. Jahrhundert. Ihr Autor war der berühmte französische Gelehrte Jean-Baptiste Bourguignon d’Anville (1697–1782). Gedruckt wurde das vorliegende Blatt im Jahr 1783 in Nürnberg – bei Sebastian Dorn (1705–1778) und Adam Gottlieb Schneider (1745–1815). 
Das Kartenbild zeigt Indien in der Epoche der Antike. Denn d’Anville bezog sich mit seinem Entwurf auf die Beschreibungen des alexandrinischen Gelehrten Klaudios Ptolemaios. Indien selbst erlebte im 18. Jahrhundert einen tiefgreifenden Wandel: Nach dem Zerfall der alten Mogulreiche etablierten zunächst unterschiedliche Marathen-Herrscher ihre Macht (bis 1818). Doch schon nach 1757 begann zugleich die britische Expansion auf dem Subkontinent.

hochwertiger Fine-Art Print
Bildmaß: 40,2 x 37,1 cm (Höhe x Breite)

Das könnte Sie auch interessieren

Zuletzt angesehen