Weltkarte in der Zeit um 1710 von Heinrich Scherer

OriginaldruckSKU: 5781
Keine Bewertungen

Preis:
Sonderpreis€1.850,00

inkl. MwSt. Versandkosten werden im Checkout berechnet.

Lagerbestand:
Auf Lager

Beschreibung

Iter S. Francisci Xaverii Ex Europa in India, & Japoniam
Heinrich Scherer

Diese wunderschön gestaltete Weltkarte geht zurück auf den jesuitischen Gelehrten Heinrich Scherer (1628–1704). Ursprünglich war das Blatt des monumentalen Geografiehandbuchs „Atlas Novus“ (Band 4).
Das Kartenbild zeigt die Missionsreisen des katholischen Ordensgründers Francisco de Xavier (1506–1552) nach Amerika und Ostasien. Topografisch interessant die Darstellung von Kalifornien als Insel, die angedeutete Nordwest-Passage zwischen Europa und Nordamerika sowie die teilweise Kartierung von Australien und Neuseeland. Herausragend sind die dekorativen Details der Darstellung: Fliegende Fische, Seeungeheuer und Schiffe bevölkern die Meere und angesichts der religiösen Thematik verzichtet das Blatt auf eine politische Topografie – im Mittelpunkt steht vielmehr die physische Beschaffenheit der Erde. Die teils dramatischen Szenen in den Eckfeldern repräsentieren nicht nur wichtige Stationen der jesuitischen Missionierung, sondern auch immerwährenden Schutz Gottes.

handkolorierter Kupferstich
Bildmaß: 23,2 x 35,5 cm (Höhe x Breite)

Das könnte Sie auch interessieren

Zuletzt angesehen